Kontakt
Online-Terminanfrage
JamedaPatientenmeinungen
Praxis für Zahnheilkunde Dr. med. dent. M. Paetow

Wir sprechen auch:

Türkisch Hoşgeldiniz − gelmenize seviniyoruz
Englisch Welcome
Russisch добро пожаловать
Indisch

Parodontitisbehandlung

Die Parodontitis ist eine durch bakterielle Beläge am Zahnfleischrand verursachte chronische Entzündung des Zahnhalteapparates (des „Zahnbettes“), die über eine einfache Zahnfleischentzündung weit hinausgeht. Bei Erwachsenen ist sie heute die Hauptursache für den Verlust von Zähnen.

Praxis für Zahnheilkunde Dr. med. dent. M. Paetow

Außerdem können dauerhafte Entzündungen im Mund negativen Einfluss auf die Allgemeingesundheit haben, wenn die Bakterien mit ihren Giftstoffen in die Blutbahn gelangen:

  • Es besteht ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall.
  • Erkrankungen wie Osteoporose oder rheumatoide Arthritis können verstärkt werden, ein Diabetes lässt sich mitunter schlechter einstellen.
  • Bei Schwangeren mit Parodontitis besteht ein höheres Risiko für eine Früh- bzw. Fehlgeburt.
Behandlungsqualität: für Ihre Zähne, für Ihre Allgemeingesundheit

Eine Parodontitis kann nur durch eine konsequente Behandlung und eine dauerhafte, engmaschige Nachsorge aufgehalten werden. Die Parodontologie ist eines unserer Spezialgebiete und wir legen großen Wert auf eine hohe Behandlungsqualität. Durch unsere Qualifikation, Erfahrung und den Einsatz moderner Technik können wir die Parodontitis schonend behandeln und betroffene Zähne in aller Regel dauerhaft erhalten.

Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten

Gerade weil eine Parodontitis von vielen Betroffenen zunächst nicht bemerkt wird, sind Ihre regelmäßigen Kontrolltermine in unserer Praxis wichtig. Zudem ist die Therapie einfacher, je früher eine Parodontitis erkannt wird.

Neben dem Röntgen überprüfen wir mit einer Sonde (einem feinen Handinstrument mit Millimeterskala), ob Zahnfleischtaschen vorhanden und wie tief sie sind.

Als chronische Erkrankung kann die Parodontitis zwar nicht völlig geheilt, aber durch eine konsequente Behandlung zum Stillstand gebracht werden. Dazu erstellen wir Ihnen einen individuellen Behandlungsplan.

Bei der Behandlung entfernen wir Beläge, Bakterien und Ablagerungen sowie entzündetes Gewebe ober- und unterhalb des Zahnfleischrandes und glätten die Wurzeloberflächen. So werden die Auslöser der Entzündung beseitigt und die Regeneration des Zahnfleischs gefördert.

Unsere Besonderheit: Wir setzen innovative Laser- und Ultraschalltechnik ein, mit der die Behandlung gewebeschonender, gründlicher und für Sie angenehmer erfolgt.

Im Anschluss an die mechanische Reinigung kann ein moderner Dentallaser eingesetzt werden, der zu einer effizienten und für Sie schonenderen Behandlung beiträgt.

Die Vorteile:

  • Laserlicht entfernt Bakterien besonders gründlich und auch an Stellen in den Zahnfleischtaschen, die sonst nicht erreicht werden können. Die hohe Keimreduktion ist entscheidend für den Erfolg der Behandlung.
  • Dank des Lasers können wir in vielen Fällen auf sonst eventuell notwendige chirurgische Maßnahmen oder die Gabe von Antibiotika verzichten.
  • Weil der Laser berührungsfrei arbeitet, erfolgt die Behandlung insgesamt gewebeschonender und für Sie angenehmer.
  • Der Laser regt die natürliche Gewebeneubildung an („Biostimulation“) – das häufig vorkommende Schrumpfen des Zahnfleischs nach der Behandlung kann so oftmals vermieden werden.

Selbstverständlich beraten wir Sie gerne individuell zu den Möglichkeiten und Vorteilen der Lasertechnik.

Bei einer hartnäckigen Parodontitis kann es sinnvoll sein, Bakterien mit einem Testverfahren zu bestimmen. Dazu entnehmen wir eine Probe aus den Zahnfleischtaschen und lassen sie im Labor auf die Bakterienarten untersuchen.

Der Vorteil: Wir können unsere Therapie exakt auf diese Bakterien abstimmen und sie mit antibakteriellen Wirkstoffen gezielt und effizient bekämpfen.

Weil die Parodontitis chronisch verläuft, ist nach der eigentlichen Behandlung eine engmaschige zahnärztliche Nachsorge nötig. Dazu gehören regelmäßige Kontrollen, die Messung und, falls erforderlich, erneute Reinigung der Zahnfleischtaschen. Auch die regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist unerlässlich für jeden Parodontitispatienten.

Ihre Mitarbeit ist wichtig: Voraussetzung für den dauerhaften Behandlungserfolg und damit für den Erhalt Ihrer Zähne sind außerdem Ihre eigene sorgfältige Mundpflege und die richtige Putztechnik. Dazu beraten wir Sie in unserer Praxis ausführlich.

Erfahren Sie mehr über die systematische Parodontitisbehandlung.